Benachrichtigungseinstellungen

Bei den Benachrichtigungseinstellung können Sie individuell festlegen, wann und wie OneGov GEVER Sie über Ihre Aktivitäten benachrichtigen soll. Gehen Sie dazu oben rechts zu Ihrem Benutzerprofil und wählen Sie Benachrichtigungseinstellungen aus.

Anschliessend gelangen Sie auf die untenstehende Übersicht, welche die Möglichkeiten für Benachrichtigungen aufzeigt. Sie können in den Reitern Allgemein, Aufgaben, Anträge (optional), Erinnerungen und Dossiers pro Aktivität definieren, in welcher Rolle (Auftraggeber, Auftragnehmer, Beobachter) Sie über welchen Kanal benachrichtigt werden möchten. Zurzeit stehen die Kanäle GEVER Benachrichtigung (Glocke oben rechts im Headerbereich) oder Mail (Benachrichtigung direkt per Mail) zur Verfügung. Zudem können Sie anwählen, ob Sie eine tägliche Zusammenfassung (Daily Digest) erhalten möchten.

Möchten Sie die Default-Einstellungen ändern, klicken Sie einfach auf die entsprechenden Checkbox um diese zu entfernen oder zu aktivieren. Mit der Aktion Auf Standard zurücksetzen können Sie die Einstellungen jederzeit rückgängig machen.

Spezialfall überfällige Dossiers
Wenn Sie in den Dossiers das Enddatum erfassen und zugleich im Reiter Dossiers in den Einstellungen die Benachrichtigung anwählen, werden Sie über den erwünschten Kanal über das überfällige Dossier informiert.

Allgemeine Einstellungen für Benachrichtigungen

Im Reiter Allgemein befinden sich die globalen Einstellungen. Dort können Sie bestimmen, ob Sie auch über Ihre eigenen Aktionen benachrichtigt werden wollen. Sie können hier auch festlegen, ob Sie als Mitglied einer Eingangskorbgruppe benachrichtigt werden wollen, wenn eine Benachrichtigung an alle Benutzer dieses Eingangskorbes gesendet wird.

Ausserdem können Sie in diesem Reiter festlegen, über welche Kanäle Sie benachrichtigt werden wollen, wenn Sie als Beobachter hinzugefügt worden sind.

Abwesenheiten und Stellvertretungen

Abwesenheit hinterlegen

Fahren Sie in die Ferien oder sind für einige Tage abwesend, kann diese Abwesenheit in OneGov GEVER hinterlegt werden. So werden Mitarbeitende, welche Ihnen eine Aufgabe zuweisen möchten über die Abwesenheit informiert. Haben Sie zu dem Stellvertretungen definiert, so werden diese Benutzende als alternative Auftragnehmer empfohlen.

Stellvertretungen

Übernehmen Mitarbeitende temporär oder ständig Stellvertretungsaufgaben, so können diese als persönliche Stellvertreter definiert werden. Dabei wird das Dashboard der hinterlegten Personen automatisch um zwei weitere Cards “Dossier aus Stellvertretungen“ und “Aufgaben aus Stellvertretungen“ ergänzt. Damit haben diesen Personen einen Überblick über die aktuellen Aufgaben und Geschäfte der abwesenden Person.

Zugriffsberechtigungen von Aufgaben und Dossiers bleiben bestehen und werden durch das Hinterlegen von Stellvertretungen nicht verändert. Persönliche Aufgaben bspw. sind also für Stellvertreter nicht sichtbar.

Favoriten hinterlegen

Sie können Ihre oft und immer wieder verwendeten Inhalte und Rubriken in OneGov GEVER als Favorit schneller zugänglich. Favoriten können bei allen Objekten auf allen Stufen (Ordnungsposition, Dossier, Dokument und Aufgabe) gesetzt werden. Bei Inhalten der Sitzungs- und Protokollverwaltung ist das Setzen eines Favoriten nicht möglich.

Ein Favorit kann über das Stern-Symbol gesetzt werden. Ordnungspositionen können in der Struktur des Ordnungssystems rechts neben der Bezeichnung angewählt werden.

Im Dossier:

Im Ordnungssystem:

Mit Klick auf das Stern-Symbol im Ordnungssystem (Hauptmenü) können Sie entweder das gesamte Ordnungssystem oder nur Ihre favorisierten Positionen anzeigen.

Favoriten bearbeiten

Sie finden Ihre gesamten favorisierten Inhalte rechts im Hauptmenü unter Favoriten. Mit Klick auf das Bleistift-Symbol öffnet sich ein Formular, wo die Favoriten bearbeitet werden können.

Sie haben die Möglichkeit Favoriten mit Drag and Drop innerhalb der Auflistung zu verschieben, ganz zu entfernen oder die Bezeichnung anzupassen.